24.9 C
Innsbruck
June 19, 2024
© 2016 – 2024 Hotellerie Nachrichten hotellerieco.com
Ausland Nachrichten

Vom saisonalen zum „dauerhaften Problem“

Nach Temperaturen bis zu 30 Grad vor zwei Wochen hat in Spanien genauso unüblich früh bereits die Waldbrandsaison begonnen: Mehr als 4.000 Hektar Wald wurden seit Donnerstag in den Regionen Aragonien und Valencia zerstört. Durch die extreme Trockenheit habe sich die Brandgefahr von einem früher saisonalen Problem zu einem dauerhaften entwickelt, warnte der Regionalregierungschef von Valencia, Ximo Puig, am Freitag.

Related posts

L70 Sulz-Röthis Richtung Viktorsberg

Kolumbien stoppt größtes Drogen-U-Boot

L190 Bludenz, Bahnhofstraße bis Werdenberger Straße

Pin It on Pinterest

Share This